Zahlungsoptionen & Fiat-Unterstützung mit BitQT

BitQT bietet den Nutzern die gesamte Bandbreite an Zahlungsoptionen, von Bankkonten und Überweisungen bis hin zu Kreditkarten und PayPal. Es gibt praktisch keine wichtige Online-Zahlungsoption, die BitQT nicht akzeptiert, was ein großer Bonus für Menschen ist, die daran gewöhnt sind, dass sie nicht in der Lage sind, in Kryptowährung zu handeln, weil sie nicht die entsprechenden Zahlungsoptionen haben.

Die Ein- und Auszahlungsgebühren für Fiat-Währungen sind niedrig oder in einigen Fällen sogar kostenlos für Benutzer aus den USA, Großbritannien und Europa. Allein aus diesem Grund werden viele Krypto-Nutzer ein BitQT-Konto haben wollen, einfach um als Brücke zwischen der Fiat-Welt und der Krypto-Welt zu dienen.

Nachteile

Kosten
BitQT ist teuer, das ist nicht zu leugnen. Die Gebühren und Spreads, die für Transaktionen von Fiat zu Krypto und von Krypto zu Krypto erhoben werden, gehören laut https://www.specficnz.org/bitqt-erfahrungen-betrug/ zu den höchsten in der Branche. Viele Menschen, die eine alternative Börse für ihre Kryptowährungsbedürfnisse wählen, tun dies, um die extrem hohen Gebühren und Spreads zu vermeiden, die BitQT berechnet. BitQT-Nutzer können auch schnell ein BitQT Pro-Konto eröffnen, das niedrigere Gebühren hat.

Vorschriften
Während das hohe Maß an Regulierung bei BitQT für einige Nutzer als großer Vorteil angesehen werden kann, ist es für andere tatsächlich einer der größten Nachteile. Viele Menschen finden, dass die Verifizierungs- und Sicherheitsmaßnahmen von BitQT übertrieben sind. Darüber hinaus nutzen viele Menschen Kryptowährungen gerade deshalb, weil sie eine übermäßige Regulierung und Aufsicht über ihre finanziellen Angelegenheiten vermeiden wollen.

Begrenzte Kryptowährungen und Handelsfunktionen

BitQT ist nicht die Börse der Wahl für Menschen, die ernsthaft in eine große Anzahl von Kryptowährungen investieren und handeln wollen. Obwohl BitQT Zugang zu den meisten wichtigen Münzen bietet, kann der fehlende Zugang zu weniger populären Münzen ein großer Nachteil für Kryptowährungsinvestoren und -händler sein. Darüber hinaus bedeutet das Fehlen jeglicher fortschrittlicher Analysetools, dass Händler auf externe Daten und Tools angewiesen sind, um ihre Handelsstrategien durchzuführen. BitQT Pro bietet eine größere Auswahl an Münzen, aber es ist immer noch viel weniger als einige andere Börsen.

BitQT erforscht DeFi-Projekte
BitQT hat in letzter Zeit ein besonderes Interesse an dezentraler Finanzierung oder “DeFi” gezeigt, einem riesigen und wachsenden Sektor der Blockchain-Industrie, der in den letzten Monaten einen großen Hype ausgelöst hat.

Einfach ausgedrückt, zielen DeFi-Projekte darauf ab, traditionelle Finanzfunktionen, wie z. B. Zinserträge, in den Kryptobereich zu bringen.

Die Nutzer dezentraler Finanzprodukte betreiben in der Regel sogenanntes “Yield Farming”, bei dem sie ihr gesamtes Krypto-Vermögen oder einen Teil davon in ein “DeFi-Lending-Protokoll” einbringen, bei dem es sich in der Regel um einen intelligenten Vertrag handelt, der automatisch Renditen für seine Nutzer generiert.

Einige DeFi-Lösungen wie Compound ermöglichen es Nutzern, ihre Krypto-Vermögenswerte an andere Nutzer, die nach Finanzierungslösungen suchen, oder an Drittanbieter zu verleihen, um einen großzügigen Zinsbetrag zu erhalten.

Die BitQT-Wallet-App ermöglicht es Nutzern nun, direkt über die App Zinsen durch DeFi-Produkte zu verdienen, mit Renditen von bis zu 6 % APR. Der Zugriff auf diese Produkte erfolgte bisher über den DApp-Browser von BitQT oder über WalletLink auf den Desktops der Nutzer.

BitQT hat es ihren Nutzern jedoch kürzlich einfacher denn je gemacht, über ihre App Zinsen auf Kryptogeld zu verdienen, auf das sie mit einem Klick zugreifen und es an andere Nutzer ausleihen können.